Usedomer Küstenwald

Waldgebiet des Jahres 2016 - Usedomer Küstenwald

Der Bund der Deutschen Forstleute (BDF) hat bekannt gegeben, dass der Usedomer Küstenwald der Wald des Jahres 2016 ist. Der Wald bedeckt rund 34 % der Insel. Für diese rund 12.000 ha Wald sind seit nahezu 300 Jahren die Förster zuständig. Der Forstmann Georg-Bernhard von Bülow war es, der 1818 durch die Parzellierung von 50 Morgen Wald den sprichwörtlichen Grundstein für die Errichtung der ersten Villen im Küstenstreifen legte. 1851 folgte die Zugangsgenehmigung zu den Stränden durch die königlich preußischen Forsten, wodurch erst die Entwicklung der Seebäder ermöglicht wurde.