Jugendwaldheim Loppin

Galerie JWH Loppin IMGP0624.jpg Details anzeigen

Lage direkt am See

Galerie JWH Loppin IMGP0624.jpg

Lage direkt am See

Das Jugendwaldheim liegt in einer wahrhaft idyllischen Landschaft, an der Mecklenburger Seenplatte, am Rand des Naturparks Nossentiner Schwinzer Heide und inmitten weitläufiger Kiefernwälder direkt am Loppiner See.

Ein Besuch im JWH Loppin bedeutet, den Wald in seiner ganzen Vielfalt zu erleben und die Schönheit, den Zauber aber auch die Sorgen des Waldes wahrzunehmen. Unterstützt durch das Programm des Jugendwaldheims könnt Ihr die Natur erfahren und erlebnisreiche Stunden voll Spannung, Spaß und Abenteuer erleben.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Belegungsplan, Preise und Kontakt

Kontakt :

Jugendwaldheim Loppin 
Am Wallberg 17 a
17194 Jabel
Telefon: 03 99 29 / 70 25 1 (unser Anrufbeantworter ist im Dauereinsatz)
Fax: 03 99 29 / 70 50 9
jugendwaldheim.loppin@lfoa-mv.de

Leiter des Jugendwaldheims:Matthias Poeszus

Lage:

Mecklenburger Seenplatte 
Einzelgehöft am Loppiner See 
nächster Ort: Jabel 2,5 km
nächste Stadt: Waren 12 km

Kapazität:

Für Schulklassen und andere naturinteressierte Kinder- und Jugendgruppen stehen vier Holzblockhäuser mit insgesamt 60 Betten zur Verfügung. Wir sind barrierefrei!

Belegungsplan (extern)

Wir bieten:

  • 2-/4-/6-Bettzimmern
  • 170 m² großen Saal
  • zwei Seminarräume
  • Holzwerkstatt
  • ein weitläufiges Freizeitgelände mit Badestelle, Fuß- und Volleyballfeld
  • überdachter Grillplatz
  • Köhlerhütte

Kosten:

Tagessatz 23,00€ ÜN incl. VP/ Kind

Flyer und Downloads

Lernangebote

Aktuelles Wochenprogramm

„Das Jahr der Glücksvögel – Kraniche“
Angebot im Sep. - Okt. für Kinder Klasse 4 bis 7

  • Beobachtung der Glücksvögel an ihren Schlafplätzen
  • Kranichbalz – im spielerischen Miteinander erleben
  • Fahrradexkursion zu den herbstlichen Sammelplätzen
  • Kranich - Bastelangebot
  • Erlebnis-Gastronomie in der Köhlerhütte (Kochen überm offenen Feuer)
  • Kinoabend mit selbsthergestelltem Popcorn im Saal (Großbildleinwand)
  • gemütlicher Abend am Kaminfeuer mit würzigem Bratapfelduft

Wer röhrt denn da?
Angebot zur Hirschbrunft im Sep. - Nov. für Kinder Klasse4 bis 8

  • Kennenlernen der heimischen Hirscharten
  • Beobachten der Hirschbrunft (Ansitz mit dem Förster)
  • Bau einer Futterkrippe zur Wildtierfütterung
  • wenn möglich: Besuch eines „Streckenplatzes“ nach der Jagd
  • Erlebnis-Gastronomie in der Köhlerhütte (Kochen überm offenen Feuer)
  • Kinoabend mit selbsthergestelltem Popcorn im Saal (Großbildleinwand)
  • gemütlicher Abend am Kaminfeuer mit würzigem Bratapfelduft

Wie kommen unsere heimischen Wildtiere durch den Winter?
Angebot von Sep. - Mrz. für Kinder Klasse 1 bis 6

  • Rote-Nasen-Winter-Wald-Wanderung mit Spurensuche
  • Morgenansitz mit dem Förster
  • „Theater im Wald“ (Erarbeitung und Darstellung einer Winter-Tiergeschichte)
  • Bau einer Vogelfütterung
  • Erlebnis-Gastronomie in der Köhlerhütte (Kochen überm offenen Feuer)
  • Kinoabend mit selbsthergestelltem Popcorn im Saal (Großbildleinwand)
  • gemütlicher Abend am Kaminfeuer mit würzigem Bratapfelduft

„Vom Baum zum Brett“ oder „Holz hat viele Gesichter“
Angebot von Sep. - Mrz. zum Thema Holznutzung für Kinder Klasse 6 bis 10

  • Funktion und Bedeutung unserer Wälder (globale Klimaerwärmung)
  • Erleben einer motormanuellen Baumfällung (Holzernte mit der Motorsäge)
  • wenn möglich: Besuch einer Holzerntemaschine im Einsatz (Harvester)
  • Besuch eines Sägewerks - Schnitzen/Holzbearbeitung in unserer Holzwerkstatt
  • Erlebnis-Gastronomie in der Köhlerhütte (Kochen überm offenen Feuer)
  • Kinoabend mit selbsthergestelltem Popcorn im Saal (Großbildleinwand)
  • gemütlicher Abend am Kaminfeuer mit würzigem Bratapfelduft

Klasse 1 - 7

Den Wald erforschen

Pflanzen

  • Erstes Blühen nach dem Winter
  • Bocksbart oder Hahnenfuß
  • Pflanzen helfen heilen
  • Bäume - wer seid ihr?
  • Früchte des Waldes

Tiere

  • Igitt - eine Spinne  
  • Es kribbelt, es krabbelt... (Ameisen)
  • Vampire der Nacht? (Fledermäuse)
  • Keine Angst vor wilden Schweinen und anderem Getier (Schnecken, Frösche, Schlangen) 

Wie alles funktioniert

  • Von nützlichen und "schädlichen" Insekten
  • Wissenswertes über Wasser
  • Fressen und gefressen werden
  • Wunderland am Waldesrand
  • Leben im Boden (im toten Holz)
  • Vom Bäumchen zum Bett
  • Alt wie ein Baum ...

Den Wald erleben

  • erste erlebnisorientierte Begegnung mit dem Wald am Anreisetag
  • In-die-Nacht-Wanderung
  • Wildbeobachtung für interessierte Kinder
  • Wisentgehege "Damerower Werder"

Mit "Wald" gestalten

  • Basteln mit Naturmaterialien
  • Handwerken in der Holzwerkstatt
  • Abenteuer in Wichtelhausen

Über den Wald Bescheid wissen

  • Waldrallye mit Wissensquiz

Klasse 8 - 12

Einführung in die Wald- und Forst-Thematik
(in Form einer Waldführung)

Waldeinsätze  
Während eines vierstündigen Arbeitseinsatzes verrichten die Schüler, aufgeteilt in Gruppen von 8 -10 Personen, unter Aufsicht erfahrener Forstarbeiter in der Regel folgende Arbeiten:

  • Vorbereitung von Aufforstungsflächen
  • Pflanzen von Laub- und Nadelbäumen
  • Säuberung von Waldbrandschutzstreifen
  • Anbringen von Fegeschutz
  • Reparatur von Zäunen
  • Pflege von Kulturen und Jungwüchsen
  • Vorasten / Asten von Jungbeständen
  • leichte Wegebauarbeiten
  • Pflegearbeiten im Waldgarten
  • Hilfsarbeiten im Jugendwaldheim

Einzelthemen

  • Vegetationsaufnahme
  • Pflanzen helfen heilen
  • Spinnen - eine interessante Welt
  • Fledermäuse
  • Vogelwanderung
  • Von nützlichen und "schädlichen" Insekten
  • Fressen oder gefressen werden
  • Leben im Boden (in totem Holz)
  • Moorwanderung
  • Der Wald - krank oder gesund?
  • Wald und Forstwirtschaft
  • Jagd in M-V

Waldrallye: ... zu Fuß oder per Fahrrad, eventuell mit Karte und Kompass, gilt es, sich nun im Wald zurechtzufinden (orientierungs- und wissensmäßig)

Freizeitgestaltung

Im Jugendwaldheim

  • Baden, Beachvolleyball
  • Volleyball, Fußball, Tischtennis
  • Klubraum mit Fußballkicker, Dartspiel und Airhockey-Tisch
  • Speisesaal mit Kaminecke
  • Rad-, Bootfahren, Wandern
  • Lagerfeuer, Grillabend
  • Erlebnispfad
  • Basteln mit Naturmaterialien
  • Schatzsuche, Waldrallye
  • "Wichtelhausen" besuchen
  • In-die-Nacht-Wanderung

In der Umgebung

  • Müritzeum in Waren 
  • Wisentreservat mit Niederkletterwald auf dem Damerower Werder
  • Sommerrodelbahn und Affenwald Malchow
  • Eisessen und Bootfahren in Jabel
  • Dampferfahrt auf der Müritz / Stadtbummel durch Waren
  • Teerofen Sparow
  • Agrarhistorisches Museum Alt Schwerin
  • Natur pur: Müritz-Nationalpark, Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide
  • Für Gäste, die ein Herbst-/Winter-Wochenangebot buchen, bietet das JWH zum Preis von 4,00 € p. P.zusätzlich einen Bowlingnachmittag in Malchow an (Transportkosten inkl.)

Anfahrt