Forstamt Sandhof

Titel_foa_sandhof_foa.jpg <p>Landesforst MV</p> Details anzeigen

Forstamt Sandhof

Titel_foa_sandhof_foa.jpg <p>Landesforst MV</p>

Forstamt Sandhof

Das Forstamt Sandhof liegt inmitten des Naturparks "Nossentiner/Schwinzer Heide" und ist durch sein großflächig zusammenhängendes Waldgebiet in einer leicht hügeligen Landschaft, mit zahlreichen Seen durchsetzt geprägt – ideale Lebensbedingungen für Rot-, Dam-, Muffel-, Schwarz- und Rehwild.

Große Teile der fast 17.000 ha des Forstamtes Sandhof wurden im 18. und 19. Jahrhundert mit Kiefern aufgeforstet. Der Nadelbaumanteil in den 6 Revieren beträgt 75 %. Etwas über einem Drittel ist Eigentum des Landes M-V.

Die im Gebiet des Forstamtes Sandhof existierenden Naturschutzgebiete umfassen eine Fläche von 23 km², wobei das "Mildenitz Durchbruchstal", das NSG "Krakower Obersee" und der "Dünenkiefernwald am Langhagensee" -die so genannte Wacholderheide- besonders hervorzuheben sind.