Nienhäger Gespensterwald 

Und die Sonne blickt durch der Zweige Grün
Und malt auf den glänzenden Matten
Der Bäume gigantische Schatten;
Friedrich Schiller „Die Bürgschaft“

Der Gespensterwald in Nienhagen ist ein Kleinod des sommergrünen Buchenwaldes. Aus dem Dunkelgrün des Bestandes schweift der Blick des Waldbesuchers vorbei an glatten, vom Wind verbogenen Buchenstämmen auf das hellblaue Band des Ostseehorizontes.
Der Gespensterwald ist ein 100 Meter breiter und 1.300 m langer Waldteil, der im rund 100 Hektar großen Waldgebiet Nienhäger Holz liegt. Die Altholzbuchen ragen hier mit ihren Wurzeln über die Kliffkante der Ostseesteilküste hinaus.
Der Granitzbach durchläuft den Wald. Auf den letzten Metern verlässt er den Bestand, um über den Strand zur Ostsee zu plätschern.
Der Baumbestand setzt sich aus 90 – 170jährigen Eichen, Buchen, Hainbuchen und Eschen zusammen. Dort, wo genug Licht durch die Buchenkronen dringt, da schieben sich junge Buchen, Ahorn- und Eschen-Naturverjüngungshorste dem Himmel entgegen. Das Bizarre und die Einmaligkeit dieses Küstenwaldstreifens ist in Jahrzehnten des stetigen Ostseewindes wie auch durch viele Stürme geprägt worden. „Gespenstisch“ wirken daher die vor dem Wind fliehenden Kronen und Stämme, die deshalb auch „Windflüchter“ genannten werden. Der „Europäische Rad- und Wanderweg“ E9 führt direkt bis an das Waldgebiet heran.

Anreise: B 105 über Bad Doberan nach Nienhagen oder Warnemünde Richtung Bad Doberan 

Das Zelten, Feuer entzünden und das unangemeldete Befahren mit Kraftfahrzeugen bzw. Motorrädern ist nach dem Landeswaldgesetz strikt untersagt.
Nach dem Landeswaldgesetz M-V § 28 erfolgt das Betreten des Waldes auf eigene Gefahr. Wegen des besonders schützenswerten alten Baumbestandes kann die Verkehrssicherung nicht in vollem Umfang gewährleistet werden, so dass das Betreten bei Sturm und starkem Niederschlag nicht empfohlen wird. Die Kliffkante ist aktiv und kann spontan abbrechen auch hier wird vor dem Betreten des Kliffrandes gewarnt. Filmaufnahmen, Befahrungen sowie organisierte Sportveranstaltungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung durch das Forstamt Bad Doberan als unterer Forstbehörde.

Ansprechpartner:

Forstamt Bad Doberan
Neue Reihe 46, 18209 Bad Doberan
Tel.: 038203 / 2263 - 0; Fax : 038203 / 2263 - 19    
Mail: baddoberan@lfoa-mv.de; www.baddoberan.wald-mv.de 


größere Kartenansicht

zum Forstamt

 
Gespensterwald Nienhagen
Gespensterwald Nienhagen
1 Gespensterwald