Aktuelle Meldungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff:  alle
  • Zeitraum:   
26.01.2017  | Wald-MV  | Wald M-V

Wertholzversteigerung 2017: Erstklassige Qualität lässt sich gut verkaufen

Wertholzversteigerung des Landes Mecklenburg-Vorpommern (Bildautor: Landesforst MV)

Den Spitzenwert bei der am 26.01.2017 durchgeführten 26. Wertholzversteigerung des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Linstow erzielte eine Traubeneiche aus dem Forstamt Rothemühl mit 2.200 Euro pro Festmeter. Den Stamm ersteigerte ein Furnierhändler aus Bayern. Insgesamt wurden bei dem diesjährigen Meistgebotstermin 619 Festmeter Laubwertholz von 12 Baumarten versteigert. Die gesamte Angebotsmenge konnte verkauft werden. Die beteiligten Waldbesitzer des Landes erzielten einen Erlös von insgesamt ca. 310.000 Euro. Zehn Unternehmen aus der Furnier- und Sägeindustrie sowie des Holzhandels der gesamten Bundesrepublik und des Auslands erhielten Zuschläge. Aus dem benachbarten Ausland beteiligte sich ein estnisches Furnierwerk an der Auktion.

20.01.2017  | Wald-MV  | Wald M-V

Landesforst M-V auf der Internationalen Grünen Woche am Branchenstand „Forstwirtschaft in Deutschland“

Gemeinschaftsstand des DFWR (Bildautor: Landesforst MV)

Vom 20. bis 29. Januar 2017 können sich Messebesucher der Internationalen Grünen Woche auf einem rund 400 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand über die vielfältigen Waldfunktionen informieren.

21.12.2016  | Wald-MV  | Wald M-V

Landesehrenpreis für eine nachhaltige Forstwirtschaft in Dümmer verliehen

In der Forstscheune Dümmer wurde heute zum dritten Mal der Landesehrenpreis für eine nachhaltige Forstwirtschaft verliehen. Die Preisträger sind Peter-Heinrich Rabe, Landwirt und Waldbesitzer aus Borrentin (LK Mecklenburgische Seenplatte), Dr. Gottfried Gey, Landwirt und Waldbesitzer aus Vogelsang-Warsin (LK Rostock), sowie die Forstbetriebsgemeinschaft Zülow südwestlich von Schwerin. Sie wurden aus einer Jury von Forstexperten des Landwirtschaftsministeriums, des Waldbesitzerverbandes M-V und der Landesforstanstalt M-V ermittelt und erhalten ein Preisgeld von 1.000 €.

20.12.2016  | Wald-MV  | Wald M-V

Naturschützer schließen erstmals Lehrgang zur Forstwirtschaft ab

14 Frauen und Männer, die hauptberuflich oder ehrenamtlich im Naturschutz in Mecklenburg-Vorpommern tätig sind, haben jüngst im Sägewerk Malchow eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme an der 5-teiligen Fortbildungsreihe "Grundlagen der Forstwirtschaft" erhalten. Damit sind sie die ersten Absolventen des 2013 gestarteten Lehrgangs.

06.12.2016  | Wald-MV  | Wald M-V

Landesforst MV startet Ausbildungskampagne

Landesforst MV startet Ausbildungskampagne

"Naturtalente gesucht!" - unter diesem Motto macht sich die Landesforst MV auf die Suche nach Berufsnachwuchs. Mit einer umfangreichen Info-Broschüre zu Berufen im Wald, einem kampagnenbegleitenden Film und Postkarten soll potentieller...

29.11.2016  | Wald-MV  | Wald M-V

Landesforst MV startet Weihnachtsbaumverkauf

Nordmanntannenzweig (Bildautor: Landesforst MV)

Das Weihnachtsfest rückt näher und für Viele beginnt die Suche nach dem Weihnachtsbaum. Ab dem 4. Dezember startet die Landesforst MV mit dem Weihnachtsmarkt im Forstamt Radelübbe in die diesjährige Weihnachtsbaumsaison der Forstämter. Der Lieblingsbaum der vergangenen Jahre war die Nordmanntanne. Diese Baumart machte mehr als zwei Drittel der jährlich verkauften Weihnachtsbäume aus. Aber auch die Blaufichte, Gemeine Fichte und Kiefer erleben eine Renaissance.

14.11.2016  | Wald-MV  | Wald M-V

Minister Backhaus ordnet vorübergehendes Jagdverbot für Wildvögel an

Um das Risiko einer Übertragung des Geflügelpest-Virus von Wildvögeln auf Hausgeflügel zu minimieren, erteilt Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt, ein vorübergehendes Jagdverbot für dem Jagdrecht unterliegende Wildvögel.

Publikationen und Dokumente Inhalte ein- bzw. ausblenden

Handelsvorschrift (HV) für die Vermessung und Sortierung von Rohholz in der Landesforst MV

Zum 01.11.2016 wird die Handelsvorschrift (HV) für die Vermessung und Sortierung von Rohholz in der Landesforst MV in Kraft gesetzt. Mit Inkraftsetzung der Handelsvorschrift werden alle bisher geltenden Sortier- und Vermessungsvorschriften der Landesforst MV außer Kraft gesetzt. In der Handelsvorschrift der Landesforst MV (HV) wird die Sortierung und Vermessung von Rohholz geregelt, welches von der Landesforst MV zum Verkauf angeboten oder gehandelt werden soll. Die Handelsvorschrift basiert auf der Rahmenvereinbarung zum Rohholzhandel in Deutschland (RVR). Abweichungen gegenüber der RVR ergeben sich auf Grund notwendiger Anpassungen an betriebliche und regionale Bedingungen.
Die Handelsvorschrift findet nur betriebsintern Anwendung und hat auf den Holzverkauf anderer Waldbesitzer im Land Mecklenburg-Vorpommern keinen Einfluss.
Das Gesamtdokument inklusive umfangreicher Anlagen kann hier heruntergeladen werden.