Waldklassenzimmer Neuendorf

Lernen mit dem Wald vor der Tür

Im Wald gibt es zu jeder Jahreszeit viel zu entdecken... Egal ob bunte Blätter im Herbst, Wildspuren im Schnee oder blühende Buschwindröschen im Frühling. Wir bieten Wanderungen mit dem Förster, Projekttagen und Exkursionen.

Unser barrierefreies Waldklassenzimmer ist in Neu Rhäse in einem ehemaligen Stallgebäude auf dem Forsthof untergebracht. Das alte Fachwerkgemäuer mit offener Balkenkonstruktion sowie dem gesamten Inventar ist zweckentsprechend und trotzdem urig ausgestattet.

Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit durch das Förster- Lehrer-Tandem tiefe Einblicke in den Wald und dadurch fundierte Naturkenntnisse zu erwerben. Das Erleben mit allen Sinnen steht dabei im Mittelpunkt.

Angelehnt an die schulischen Rahmenpläne findet das Programm der Landesforst MV „Wald macht Schule“ Anwendung. Alters- und zielgruppengerecht werden Projekte zu verschiedenen Fächern und Themenstellungen angeboten. Wie wäre es zum Beispiel einmal mit Schulfächern wie "Waldmathematik" oder "Waldkunstgestaltung"?

Die kleine Küche oder auch ein Outdoor-Grill sorgen dafür, dass Ganztagesprojekte mit Mittagsversorgung für Schülerinnen und Schüler möglich sind.

Anreise: Die Fahrt zur Försterei kann mit dem ÖPNV (Bus) erfolgen. Haltestelle Neu Rhäse und 300 m Fußweg.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!