Forst Blog - NewsBlätter

teaser-forst-news.jpg

NewsBlätter aus dem Forstamt Stavenhagen

Der Wald lässt niemanden kalt. Studien zeigen, dass fast jeder Mensch eine Beziehung zum Wald hat. Assoziationen und Erlebnisse sind dabei sehr individuell und vielfach emotional geprägt. Sie spiegeln unterschiedlichste Haltungen dem Wald gegenüber wider: von einer rein wirtschaftlichen Betrachtungsweise über Abneigung bis hin zu Gleichgültigkeit oder romantischen Gefühlen.
Die vielfältigen Aufgaben in den Waldberufen sind hingegen den wenigsten Menschen gegenwärtig. Der Beruf des Försters/der Försterin kommt in der Wahrnehmung der Bevölkerung als Ordnungshüter*in und fürsorgliche/r, mit den Tieren und Bäumen redende/r „Waldschrat*in“ zumindest vor und ist im Grunde positiv besetzt. Die Aufgaben der Forstämter und -Verwaltungen hingegen sind für die meisten Menschen unbekannt oder zumindest diffus und manchmal sogar durch Stereotype geprägt.
Oder etwa nicht?
Sind das nicht die, die nur in Zahlen und Gewinnmaximierung denken? Die Bäume und Tiere töten, Monokulturen pflanzen und Fragen und Bedenken der Bevölkerung von oben herab mit Fachchinesisch und Zahlen abfertigen?
Medial aufgebauschte Konflikte legen dies nah. Umfragen und Studien zeigen jedoch ein etwas anderes Bild. Zwar ist vielen nicht klar, was die Forstverwaltungen genau machen, jedoch wirken sie auf viele insgesamt als Institution glaubwürdig und als gute Waldkümmerer.
Wie in allen Lebensbereichen, ob privat oder beruflich, liegt der Schlüssel in der (Art der) Kommunikation und der Widerlegung von Stereotypen. Sachlichkeit ist wichtig und richtig. Ebenso wichtig, wenn nicht gar wichtiger, ist es, die emotionale Beziehung vieler Menschen zum Wald ernst zu nehmen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten anzuerkennen und sich der unterschiedlichen Ausgangslagen bewusst zu sein. Erst dann kann Kommunikation (und somit forstliche Öffentlichkeitsarbeit) funktionieren: auf Augenhöhe.
Um die Transparenz zu verbessern und eine gemeinsame Sprache zu finden, und darüber hinaus natürlich Interessantes aus „der Forstwelt“ für alle zugänglich zu machen, wird das Forstamt Stavenhagen einmal im Monat Einblicke in verschiedene Themen und Aufgaben einer Forstbehörde/eines Forstamts geben. Diese sind auf der Webseite des Forstamts und auf dem Instagram-Kanal der Landesforst für alle zugänglich.
Wir freuen uns! Fragen oder Anregungen sind herzlich willkommen!

Ansprechpartnerin:
Helen Andrews
Tel.: 039957/298-15
Mobil: 0173/2472482
E-Mail: helen.andrews@lfoa-mv.de