Klimaschutzprogramm #DeinWaldProjekt:

Die Landesforstanstalt M-V pflanzt Bäume für unsere Zukunft und ruft neues Dauerprojekt ins Leben

Pflanzaktion Details anzeigen
Pflanzaktion
Pflanzaktion
Pflanzaktion
Nr.2019/10-4  | 30.10.2019  | Wald-MV  | Wald M-V

Dies soll nur der Auftakt für weitere Klimaschutzprojekte im Frühjahr 2020 sein.

Das durch Extremwetterlagen in 2018 und 2019 verursachte Absterben von Bäumen erzeugt eine große Sorge in der Gesellschaft. Auch bei der Landesforstanstalt M-V, sie will daher den seit dreißig Jahren bereits praktizierten Umbau der Wälder in Mecklenburg-Vorpommern intensivieren. „Wir alle teilen die Besorgnis um die Bäume, deshalb wollen wir mit unseren Pflanzaktionen die Zukunft unserer Kinder gemeinsam schützen“, so der Vorstand der Landesforstanstalt M-V, Manfred Baum. „Jeder Helfer, jede Bürgerin und jeder Bürger, der mit uns einen Baum pflanzt, kann damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Je mehr wir sind, desto mehr erreichen wir.“
Aus diesem Grund wird die Landesforstanstalt M-V durch vermehrte Pflanzaktionen jetzt und künftig aktiv handeln, um die vorhandenen Wälder zu stabilisieren, sie schrittweise so entwickeln, dass sie an das künftige Klima besser angepasst sind. Denn nur so lassen sich ihre vielfältigen Ökosystemleistungen sichern – die von der Bereitstellung des nachwachsenden Rohstoffes Holz, über den Erhalt wertvoller Lebensräume, die Biodiversität und den Artenschutz, den Wasser- und Bodenschutz bis hin zur Erholung reichen. Wälder erfüllen wichtige Klimafunktionen, sie steuern als größte Kohlenstoffspeicher Verdunstung, Wasserkreisläufe und damit das Wetter. Zusammenhängende Waldflächen funktionieren wie riesige Klimaanlagen und haben einen kühlenden Effekt auf die Atmosphäre. Wenn Bäume wachsen, nehmen sie CO₂ aus der Luft auf und bauen den Kohlenstoff des Treibhausgases in ihre Biomasse ein. Was im Holz gebunden ist, kann dem Klima nichts anhaben. Durch zügiges Aufforsten können wir also etwas bewirken, dem Wald und damit den nächsten Generationen helfen.

Wer zusammen mit der Landesforstanstalt M-V zum Klimaschutz beitragen will, engagiert sich bei folgenden Pflanzaktionen, die von den jeweiligen Forstämtern organisiert und begleitet werden:

09.11.2019: Kellerswald, Forstamt Bad Doberan, ab 9 Uhr

14.11.2019: Eichenpflanzung Waldort Brümmer Saal (bei Rehna), Forstamt Grevesmühlen, ab 9 Uhr

16.11.2019: Klimawald „Land Fleesensee“, Forstamt Wredenhagen, ab 11 Uhr

19.11.2019: 7000 Eichen fürs Revier Rosenow, Forstamt Schlemmin, ab 10 Uhr

29.11.2019: Suckower Tannen, Forstamt Güstrow, ab 9 Uhr


Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte das jeweilige Forstamt.

Darüber hinaus sind Sie herzlich eingeladen, zukünftige Aktionen von #DeinWaldProjekt durch eine Spende zu unterstützen. Hierzu zahlen Sie Ihren Beitrag unter Angabe des Verwendungszwecks „DeinWaldProjekt“ auf dieses Konto ein:

Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
- Anstalt des öffentlichen Rechts -
Deutsche Bundesbank
BIC: MARKDEF1150
IBAN: DE87 1500 0000 0015 0015 30 

Mehr Informationen zu den Baumpflanz-Aktionen gibt es unter #DeinWaldProjekt auf Instagram und auf www.wald-mv.de
Fragen oder Anregungen senden Sie gern an: deinwaldprojekt@lfoa-mv.de