Yoga im Wald – Landesforst MV setzt auf Heilkraft des Waldes

Yoga im Wald Details anzeigen
Yoga im Wald
Yoga im Wald
Yoga im Wald
Nr.2020/09-03  | 17.09.2020  | Wald-MV  | Wald M-V

Namaste!, heißt es am kommenden Sonntag im Küstenwald von Heiligendamm. Yogis und Waldfreunde treffen sich um 11 Uhr zur gemeinsamen Yoga-Auszeit.

Nach einem kleinen Exkurs in Waldkunde und Informationen zum derzeitigen Waldzustand durch den Bad Doberaner Forstamtsleiter Hartmut Pencz startet die Yogastunde am Sonntagvormittag vor einmaliger Kulisse. Yogalehrerin Anika Leititis (Kiana Yoga) führt durch spannende und entspannende Übungen, während der Körper der Yogis dabei von bester Waldluft durchflutet wird. Nach der Einheit gibt es Tee mit Ausblick zum Entspannen und Gelegenheit, den Wald auf sich wirken zu lassen. Es gilt den Wald in vollen Zügen wahrzunehmen, die Kombination aus der besonderen Essenz der Bäume und der alten Weisheit des Yogas ganz bewusst miteinander zu verbinden und vor der einmaligen Kulisse zu genießen: "Der Landesforst MV ist es wichtig, die Kur- und Heilwirkung des Waldes durch solche Mitmachaktionen zu betonen. Im Wald wird automatisch das Stresslevel gesenkt - es ist der perfekte Ort zum Auftanken", so Manfred Baum, Vorstand der Landesforst MV.
Die Landesforst MV plant dieses Event, um auf den aktuellen Zustand des Waldes, seine zu erhaltende Schönheit und gesundheitsfördernde Wirkung hinzuweisen. Die Deutschen Waldtage 2020 bieten den besten Rahmen für den Start solcher und ähnlicher Event-Reihen.

Informationen und die aktuelle Anzahl an Restplätzen (coronabedingte Teilnehmerbeschränkung) erfahren Sie auf Instagram über @deinwaldprojekt oder via Email deinwaldprojekt@lfoa-mv.de