Bundeswaldprämie für private und komm. Waldbesitzer

Online-Antrag Details anzeigen
Online-Antrag
Online-Antrag
Online-Antrag
Nr.10122020  | 10.12.2020  | Wald-MV  | Wald M-V

Das Antragsverfahren zur Beantragung einer Billigkeitsleistung gemäß Richtlinie zum Erhalt des Waldes und zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung (Nachhaltigkeitsprämie Wald) wird weitgehend elektronisch durchgeführt.

Antragsfrist bis 31.10.2021, Zertifizierungsnachweis kann nachgereicht werden bis spätestens 30.09.2021, sofern die betroffenen Flächen noch nicht zertifiziert sind und die Zertifizierung erst beantragt werden muss.

zum Onlineantrag➚

 

Seit Anfang Dezember 2020 gibt es erste Erfahrungen mit der Antragstellung:

Aus der Anlage Beispielsbescheid können die Grundaussagen der digitale Bearbeitung der Bewilligungsstelle abgeleitet werden:

  • Alle Belege sind innerhalb von 10 Arbeitstagen nachzureichen, sonst erfolgt eine formale Antragsablehnung.
  • Ein neuer Antrag kann später wieder gestellt werden.
  • Der Versand der LBG-Rechnungen und der Zertifizierungsbelege erfolgt erst nach weiterer Aufforderung ausschließlich per Post.

Eine beabsichtigte Erstzertifizierung könnte entsprechend dem Hinweis Übersicht Zertifizierung (003) beantragt werden.

  • Eine Feiertagsbedingte Verzögerung muss eingerechnet werden.
  • Eine neue Beitragsrechnung der Zertifizierungsstelle für bereits zertifizierte Betriebe müsste im Februar 2021 kommen und ggf. aktuellere Waldflächengrößen berücksichtigen.

Grundsätzliche Fragen sind unter https://www.bundeswaldpraemie.de/faq beantwortet. Für weitere Fragen steht das für die jeweilige Waldfläche hoheitlich zuständige Forstamt zur Verfügung.